Suche


Logo Akkreditierung

Gesundheitsvorsorge

 

Vorsorge-und Wunschleistungen = Individuelle Gesundheitsleistungen ("IGeL") 

Über die Behandlung von Erkrankungen hinaus besteht bei vielen Menschen der Wunsch, etwas für sich und die Gesundheit zu tun.

Der im Sozialgesetzbuch festgelegte Anspruch der gesetzlich versicherten Patienten auf Gesundheitsleistungen findet seine Grenze im Wirtschaftlichkeitsgebot: Die Leistungen sollen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein und das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Abgeleitet von diesem Grundsatz kann der Arzt bei Krankheitsverdacht in der Regel alle notwendigen Maßnahmen veranlassen.

Anders sieht dies bei den Vorsorge- und Wunschleistungen, oft auch individuelle Gesundheitsleistungen („IGeL“) genannt, aus: Dort finden sich viele sinnvolle Leistungen, die zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse nicht erbracht werden dürfen und vom Patienten bezahlt werden müssen. Zu diesen individuellen Gesundheitsleistungen gehören auch Laboruntersuchungen.

Sinnvolle Laboruntersuchungen können auf beginnende oder bereits vorhandene Erkrankungen hinweisen oder Risikofaktoren aufdecken, wodurch eine frühzeitige bzw. vorbeugende Behandlung möglich wird.

 

Angebotskatalog

Flyer öffnen
Flyer öffnen

Flyer Basisdiagnostik

Die Broschüre richtet sich vor allem an Patienten. Darin werden in für den Laien verständlicher Weise die Untersuchungen der Basisdiagnostik erläutert. Damit erhält der Patient ein Material in die Hand, mit dem er sich gezielt ärztlichen Rat einholen kann.

Flyer Helicobacter Pylori

Flyer öffnen
Flyer öffnen

Die Helicobacter-Infektion kann Magen- und Zwölffingerdarm-Geschwüre verursachen. Lesen Sie mehr hierzu in unserem Flyer.

Flyer HPV-Diagnostik

Flyer öffnen
Flyer öffnen

Der Gebärmutterhalskrebs wird verursacht durch eine Virusinfektion. Lesen Sie mehr hierzu in unserem Flyer.

Flyer Infektionen in der Schwangerschaft

Flyer öffnen
Flyer öffnen

Eine Reihe von Infektionskrankheiten kann während der Schwangerschaft und bei der Entbindung zu Problemen bzw. zu Störungen der Entwicklung des Kindes führen. Einige dieser Infektionen können ohne Symptome oder symtomarm verlaufen, so dass sie im Alltag ohne Laboruntersuchungen nicht erkannt werden. Lesen Sie mehr hiezu in unserem Flyer.

Flyer Toxoplasmose in der Schwangerschaft

Flyer öffnen
Flyer öffnen

Toxoplasmose ist eine Infektionskrankheit, die jedoch ohne Symptome oder symptomarm verlaufen kann. Haupwirt für diesen Erreger ist die Katze. Lesen Sie mehr hiezu in unserem Flyer.

Flyer Ersttrimester-Screening auf Down Syndrom

Flyer öffnen
Flyer öffnen

Das Erstrimester-Screening dient der Erkennung von Chromosomenanomalien des Kindes. Hauptsächlich geht es um eine frühzeitige Diagnose des Down-Syndroms. Auch seltenere Chromsomenstörungen können im Einzelfall nicht erkannt werden. Lesen Sie mehr hierzu in unserem Flyer.