Suche


Logo Akkreditierung

Leistungsangebot

Das Medizinische Labor Rostock bietet regional und überregional eine breite Palette von labormedizinischen Leistungen an. Einzelheiten dazu sind in unserem Leistungsverzeichnis aktuell abrufbar.
Der größte Teil der Diagnostik erfolgt an unserem Standort im Klinikum Südstadt in Rostock. Für die Basisdiagnostik bieten wir auch an weiteren Orten Untersuchungen an.

Entscheidend für eine qualitativ hochwertige Diagnostik ist die richtige Materialgewinnung. Auf den folgenden Seiten sind die grundlegenden Erfordernisse in der präanalytischen Phase beschrieben. Für unsere Einsender stellen wir auf Wunsch ein Handbuch für Präanalytik sowie Übersicht Entnahmematerialien Mikrobiologie zur Verfügung. 

Die Messunsicherheit ist in der Qualitätssicherung ein Maß für die Qualität eines Analysenergebnisses. In jeder Phase der Präanalytik und Analytik unterliegt eine Probe diversen Schwankungen, die anteilig vom Labor beeinflusst werden können. In der analytischen Phase sind es vor allem Richtigkeit und Präzision, die den größten Beitrag zur Messunsicherheit liefern. Beide werden nach gesetzlichen und normativen Vorgaben wiederkehrend mit Präzisionskontrollen, Referenzproben und Ringversuchen ermittelt. Die Messunsicherheit ist nicht Bestandteil der medizinischen Befunde, kann jedoch bei Bedarf angefragt werden.

Für die Beauftragung existieren eine Reihe von Anforderungsformularen. Was dabei zu beachten ist, finden Sie hier ->

1 | 2 | 5 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Ö | ß |

Analyt Synonyme / Hinweise Material Menge Bearbeitung Weitere Infos
MDRD-Clearance Modification of Diet Renal Disease, GFR Serum 1 ml täglich Weitere Informationen anzeigen
Magnesium im Serum Serum 1 ml täglich Weitere Informationen anzeigen
Magnesium im Urin ° Sammelurin 5 ml 1x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Magnesium zellulär ° Magnesium in den Erythrozyten Heparin-Blut 1 ml 1x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Malaria Plasmodien-Direktnachweis (Mikroskopie) EDTA-Blut 2 ml (Schnelltest) Weitere Informationen anzeigen
Mangan im Blut ° EDTA-Blut 1 ml 1x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Mangan im Serum Serum 1 ml 1x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Mangan im Urin Sammelurin 5 ml 1x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Mangan zellulär ° Mangan in den Erythrozyten Heparin-Blut 1 ml 1x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Masern-Virus-Antikörper (IgG) Immunitätsbestimmung Masern Serum 0,2 ml 2x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Masern-Virus-Antikörper (IgM) Masern, akute Infektion Serum 0,2 ml 2x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Metanephrin im Plasma Katecholamine EDTA-Plasma 1 ml Versand Weitere Informationen anzeigen
Metanephrin im Urin Katecholamine Sammelurin mit Zusatz 5 ml 1x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Methicillinresitenter Staphylococcus aureus MRSA Abstrich täglich Weitere Informationen anzeigen
Methylentetrahydrofolat-Reduktase MTHFR EDTA-Blut 3 ml 2x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Methylhistamin im Urin Urin / Sammelurin mit Zusatz 10 ml Versand Weitere Informationen anzeigen
Methylmalonsäure MMS Serum 1 ml Versand Weitere Informationen anzeigen
Methämoglobin Met-Hb, Hämiglobin, Hi Heparin-Blut 1 ml bei Bedarf Weitere Informationen anzeigen
Mikrobiologische Diagnostik: Darmmykosen Stuhlhefen, intestinale Mykose Stuhl 2 g täglich Weitere Informationen anzeigen
Mikrobiologische Diagnostik: Genitalinfektionen Adnexitis, Urethritis, Zervicitis, STD Abstrich / Sekret täglich Weitere Informationen anzeigen
Mikrobiologische Diagnostik: HNO-Infektionen Otitis, Sinusitis, Tonsillitis Abstrich / Sekret täglich Weitere Informationen anzeigen
Mikrobiologische Diagnostik: Harnwegsinfektionen Urinkultur Katheterurin / Mittelstrahlurin / Urin 10 ml täglich Weitere Informationen anzeigen
Mikrobiologische Diagnostik: Haut-, Weichteil-, Wundinfektionen Wundinfektionen Abstrich / Sekret täglich Weitere Informationen anzeigen
Mikrobiologische Diagnostik: Systemische Mykosen Endomykosen Abstrich / Sekret täglich Weitere Informationen anzeigen
Molybdän im Blut ° EDTA-Blut 1 ml 1x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Molybdän im Serum ° Serum 1 ml 1x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Molybdän im Urin Urin 1 ml 1x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Mumps-Virus-Antikörper (IgG) Parotitis epidemica, Ziegenpeter Serum 1 ml 2x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Mumps-Virus-Antikörper (IgM) Parotitis epidemica, Ziegenpeter Serum 1 ml 2x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Mycobacterium tuberculosis Mykobakterien, Tuberkulose, Tb Sputum / Andere 2 ml täglich Weitere Informationen anzeigen
Mycobacterium tuberculosis Quantiferontest Interferon-γ-Test, nicht zum Nachweis einer aktiven Tuberkulose besonderes Material, vorher im Labor erkundigen bei Bedarf Weitere Informationen anzeigen
Mycobacterium tuberculosis-Komplex-DNA-Nachweis Tbc-PCR, Tuberkulose Sputum / Andere 2 ml 2x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Mycoplasma hominis s. Mikrobiologische Diagnostik Genitalinfektionen Abstrich / Sekret / Erststrahlurin 0,5 ml täglich Weitere Informationen anzeigen
Mycoplasma pneumoniae-Antikörper (IgA) atypische Pneumonie, für Akutdiagnostik nur bedingt geeignet Serum 1 ml 2x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Mycoplasma pneumoniae-Antikörper (IgG) atypische Pneumonie, für Akutdiagnostik nur bedingt geeignet Serum 1 ml 2x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Mycoplasma pneumoniae-Antikörper (IgM) atypische Pneumonie, für Akutdiagnostik nur bedingt geeignet Serum 1 ml 2x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Mycoplasma pneumoniae-Direktnachweis Mycoplasma-PCR, atypische Pneumonie Sputum / Sekret 1 ml 1x/Woche Weitere Informationen anzeigen
Mykobakterien Tbc, Tuberkulose, atypische Mykobakterien, MOTT Sputum / Andere 2 ml täglich Weitere Informationen anzeigen
Myoglobin im Serum Serum 1 ml täglich Weitere Informationen anzeigen
Myositis-assoziierte Antikörper (z.B. Jo-1, PM/Scl) Serum 0,2 ml 2x/Woche Weitere Informationen anzeigen

° Diese Untersuchung ist nicht akkreditiert.


< Zurück zur Suche