Suche


Logo Akkreditierung

Präanalytik

Die Qualität von Laboruntersuchungen wird durch den gesamten Prozess von 

a.) der Probenentnahme über

b.) die Probenlagerung und den Transport ins Labor,

c.) die Material­vorbereitung und der Analyse im Labor bis zur

d.) Befundinterpretation und Befundübermittlung an den Arzt bestimmt.

Von entscheidender Bedeutung für die Aussagekraft eines Laborbefundes ist die sogenannte Präanalytik: Alle Schritte, die eine Probe vor der eigentlichen Messung durchläuft. Ein Großteil dieser Prozesse liegt in der Hand des einsendenden Arztes.

Das Untersuchungsmaterial möchte unter optimalen Bedingungen entnommen, gelagert und transportiert werden.